Reconnective Healing / Innerwise / Tierkommunikation
Seelenarbeit für Mensch und Tier

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken


Ich wurde 1967 in Hamburg geboren und war schon immer offen für die geistige Welt und Spirituelles, was mit Esoterik nichts zu tun hat. Hier geht es um Selbstverwirklichung und sich bewusst zu machen, was die Seele braucht.


Ich fühlte mich unruhig und ständig auf der Suche. So machte ich diverse Ausbildung in dieser Richtung, die mir viel Erkenntnis über mich und gewisse Lebenssituationen brachten, mit denen ich mich bisher nicht aussöhnen konnte.


Nach einer 3jährigen intensiven schamanischen Ausbildung kam ich in Kontakt mit den Frequenzen von Reconnective Healing. Da war ich wohl am tiefsten Punkt meines Lebens. Mein Leben lief an mir vorbei. Ich sah keinen Sinn mehr, fühlte nur Leere und Traurigkeit. Was immer ich auch verzweifelt versuchte, ich blieb in meinem Hamsterrad gefangen und wurde mit jedem Tag unglücklicher. Ich trat auf der Stelle, hatte mittlerweile keine Hoffnung mehr und wurde schließlich daraus resultierend sehr krank. Mein Umfeld nahm mich wie bisher wahr - ich funktionierte, so gut es ging - doch ich war am Ende meiner Kräfte.


Was mich dazu bewogen hat, eine Sitzung zu buchen, kann ich nicht sagen. Vielleicht war es ein letzter Hoffnungsschimmer, nachdem ich immer wieder über den Namen Dr. Eric Pearl gestolpert bin (ich glaube nicht an Zufälle!).


Ich ging ohne Erwartungen zu meiner ersten Sitzung und spürte sofort eine Veränderung auf körperlicher und seelischer Ebene, als würde sich eine Tür in mir öffnen. PIötzlich lagen die Antworten, nach denen ich so lange gesucht habe, klar und deutlich vor mir und ich wusste, wie ich mein Leben in eine positive Richtung ändern konnte. Nach der zweiten Sitzung wurde der Wunsch in mir geboren, selber mit den Frequenzen zu arbeiten. Ich hatte das große Glück, dass Dr. Eric Pearl nur wenige Monate später in Deutschland eine Ausbildung anbot.


Zu Innerwise kam ich ein Jahr später. Die Klarheit der Arbeit mit dem Testsystem fasziniert mich. Die Themen bauen aufeinander auf und am Ende zu sehen, dass alles ineinander greift und der Klient sich erleichtert und befreit fühlt, ist einzigartig.


Da mir auch das Wohl der Tiere sehr am Herzen liegt, freut es mich umso mehr, das alles, was ich lernen durfte, auch auf Tiere anwendbar ist.